Wie es sich anfühlt, Flugzeuge im Bauch zu haben, weiß wohl jeder. Doch wie man sich in einem echten Doppeldecker oder einer Propeller-Maschine fühlt, diese Erfahrung haben bislang wohl nur wenige gemacht.

Bei der „Wolfsmeile“ haben die Besucher Gelegenheit dazu in die Luft zu gehen. Der Itzehoer Luftsportverein (ILV) wird im Rahmen der „Wolfsmeile“ Rundflüge anbieten und seine Oldtimer präsentieren.

Die Flugzeuge können aber nicht nur aus der Luft, sondern auch mit festem Boden unter den Füßen betrachtet werden. Zudem wird der ILV über sein Angebot für Privatpiloten informieren, denn auf dem „Hungrigen Wolf“ werden auch Piloten ausgebildet und jedermann kann seinen Flugschein machen.

Wolfsmeile - ILV